SHT_Signet_4C_positiv
Menu

Jeder kann berufsunfähig werden – sichern Sie sich ab

Mai 4, 2017

Worum es geht

Wussten Sie, dass jeder vierte Deutsche im Laufe seiner Karriere berufsunfähig wird? In neun von zehn Fällen durch Krankheit. Und wussten Sie, dass drei Viertel aller Deutschen dagegen nicht versichert sind? Ihnen droht im Falle eines Falles die Altersarmut.

Wozu wir raten

Uns ist es ein großes Anliegen, Sie und Ihre Mitarbeiter davor zu schützen. Daher empfehlen wir die betriebliche Berufsunfähigkeitsversicherung (bBU). Sie wurde speziell für mittelständische Unternehmen konzipiert, schützt alle Arbeitnehmer und ist für die meisten von ihnen auch finanzierbar. Beispiel gefällig? Gerne: Schon mit einem Monatsbeitrag von 70 Euro kann sich ein Mitarbeiter, der rund 1.350 Euro netto im Monat verdient, eine monatliche BU-Rente von 1.000 Euro sichern, für den Fall, dass er einmal berufsunfähig wird.

Das Praktische an der bBU: Sie basiert auf dem Gruppenprinzip, was günstige Beiträge ermöglicht. Die werden aus dem Bruttogehalt bezahlt und sind somit frei von Steuern und Sozialversicherung. Ebenfalls interessant: Die Versicherungsbedingungen sind fair und einfach, für den Abschluss der Versicherung müssen keine Gesundheitsfragen beantwortet werden. Kein Wunder, dass die bBU von Instituten wie der Stiftung Warentest bis zu Magazinen wie Focus Money Bestnoten erhielt. Gerne beraten wir Sie dazu und helfen Ihnen, sich und Ihre Mitarbeiter für den Fall einer Berufsunfähigkeit abzusichern.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.